Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Männer

leben, Soziologie, Vorschau »

[9 Aug 2013 | Keine Kommentare | ]

Die Wohnungen der Singlemänner
Dass Männer anders als Frauen ticken, ist allseits bekannt. Doch das gilt nicht nur für die Kleiderwahl und die Kochkünste – auch die Wohnsituation unterscheidet sich stark von der des schöneren Geschlechts.
Männer vs. Frauen
Bereits bei der Wohnungssuche gehen Männer anders vor als weibliche Interessenten. Meist sind sie sporadischer und recherchieren nur kurz im Netz. Das liegt auf der Hand, da sich Mietwohnungen schnell hier finden lassen. Aber auch bei den Besichtigungsterminen sind sie pragmatisch und nehmen meist das erstbeste Angebot an. Frauen wollen hingegen oft alles perfekt …

Soziologie, Vorschau »

[1 Aug 2013 | 1 Kommentar | ]

Auf was Männer wirklich stehen
Was Männer an einer Frau attraktiv finden, lässt sich pauschal kaum beantworten. Die Geschmäcker sind einfach zu verschieden. Festhalten lässt sich allerdings, dass Äußerlichkeiten eine große Rolle spielen. Alleinig ausschlaggebend sind sie jedoch nicht.
Mal ist es das unergründliche Grün der Augen, mal der knackige Po oder das bezaubernde Lächeln, das uns alles andere vergessen lässt. Doch was dem einen gefällt, lässt den anderen unberührt. Große Oberweite, Schmollmund, Wespentaille – für so manchen Mann sind das die entscheidenden Kriterien. Wenn sie nur witzig und treu ist, denkt …

Allgemeines, produkte/services »

[15 Apr 2013 | Keine Kommentare | ]

Advertorial
Simple, effektive Hautpflege
Was braucht Männerhaut in der warmen Jahreszeit wirklich? Lange Pflegeprozeduren sind nicht nötig, lediglich vier Regeln sollten beachtet werden. Das Ganze dauert garantiert nicht länger als zehn Minuten, wird Sie aber langfristig – auch über den Sommer hinaus – gut aussehen lassen.
Regel 1: Waschgele für verbessertes Hautbild
Waschgele sind nur was für Frauen? Falsch. Gerade Männer neigen tendenziell häufiger zu fettiger und unreiner Haut und sollten Waschgele gerade in der warmen Jahreszeit regelmäßig anwenden – da die Haut dann öliger ist als im Winter. So werden Staub, Salze, Bakterien, …

Abenteuer, Design »

[2 Apr 2013 | Keine Kommentare | ]

Advertorial
Petromax-Lampe
Schon über 100 Jahre alt und kein bisschen an Charme verloren: Die originale Gasdrucklaterne von Petromax erfreut sich besonders bei den Herren großer Beliebtheit, denn Feuermachen ist Männersache. Nostalgie, die heute das gewisse Etwas für laue Sommerabende bringt.
Im Jahr 1910 war die Geburtsstunde der ersten Petromax-Lampe und heute, mehr als 100 Jahr später, erlebt die weltweit bekannteste Gasdruckleuchte ihr Revival. Was damals als reiner Gebrauchsgegenstand entwickelt wurde, feiert heute, in Zeiten von Vintage und Retro-Look sein Comeback und verleiht lauen Sommerabenden das gewisse Etwas. Wie anno 1910 wird die Petromax …

Film, Gesellschaft, leben »

[25 Mrz 2013 | Keine Kommentare | ]

Midlife-Crisis
Früher nannte man sie Männer in den besten Jahren. Heute heißt es, Männer um die 40 sind in der 2. Halbzeit angekommen. In der Dokumentation „Mann sein auf halber Strecke“ auf ARTE geht es um die Midlife-Crisis bei Männern.
 
Sendetermin: Montag 25. März 2013 um 21.00 Uhr auf ARTE
 
Sechs Männer, alle über 40, sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens: Patrick und Pascal, 42 und 44 Jahre alt, machen sich Gedanken über ihre berufliche Zukunft und träumen davon, alles hinter sich zu lassen und ein „neues“ Leben zu beginnen. …

Gesellschaft, Literatur, Zeitgeist »

[20 Mrz 2013 | Keine Kommentare | ]

Wozu sind Männer eigentlich überhaupt noch gut? – Wie Kulturen davon profitieren, Männer auszubeuten
In den Bücherregalen stapeln sich zur Zeit  wieder zahlreiche Neuerscheinungen zum Gender Mainstreaming, dem ewigen Themenkomplex zur Lösung der Männer- und Frauenfrage. Auf der Bestseller-Liste befindet sich dazu der amerikanische Sozialpsychologe Roy Baumeister mit dem obigen provokanten Titel nach einem zuvor Aufsehen erregenden Vortrag „Is there anything good about men?“. Denn für den Fortbestand der Menschheit wäre jede Frau von eminenter Bedeutung, während  man dazu nicht so viele Männer benötigt, zumal einige wenige Spermien dazu ausreichen …