Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort OCR

Extrem-Hindernislauf, Extremsport, Obstacle Course Racing, Spaß, Vorschau »

[13 Sep 2017 | Keine Kommentare | ]

Schlammschlacht vor den Toren Hamburgs
In wenigen Tagen wird es in Westergellersen matschig: Am Samstag, 16. September, lädt der Mud Masters Hamburg im „Himmel und Heide – Eventpark Luhmühlen“ zur Schlammschlacht. Die Vorbereitungen und der Aufbau sind bereits in vollem Gange, damit die Teilnehmer am Samstag wahlweise über sechs, zwölf, 18 oder 42 Kilometer starten können. „Wir freuen uns nach der Premiere 2016 auch in diesem Jahr wieder vor den Toren Hamburgs zu Gast zu sein“, so Veranstalter André Skwortsow, der mit seinem Team bereits vor Ort ist.
Bevor am Samstagmorgen um …

Extrem-Hindernislauf, Extremsport, Obstacle Course Racing, Spiel »

[3 Sep 2017 | Keine Kommentare | ]

Urban Challenge Hamburg
TOP-TEN Platzierung bei der Urban Challenge  – Team-androgon war wieder mit von der Partie!
Auch in diesem Jahr fand die Urban Challenge (ehemals Urbanathlon) in Hamburg statt. In diesem Jahr standen ca. 2000 Teilnehmer in den Startlöchern um den 10 km langen Hinderniskurs zu bezwingen.
Wie die letzten Jahre stimmte auch das Drumherum auf dem Start- und Zielgelände. Es stand Sportlernahrung zur Probeverkostung bereit und auch andere Sponsoren bemühten sich um die Gunst der Sportler. Nach dem Race Briefing kümmerte sich die Kaifu Lodge in gewohnter Manier um das Warm-Up. Der …

Extrem-Hindernislauf, Extremsport, Hindernislauf, Krafttraining, Obstacle Course Racing, Training, Vorschau »

[11 Aug 2017 | Keine Kommentare | ]

FITNESS, OCR TRAINING, TEAMBUILDING
Trainingsmöglichkeiten für Obstacle Course Racing (OCR)
Die Trainingsmöglichkeiten für Obstacle Course Racing (OCR) sind in Deutschland noch nicht so stark ausgebaut. Im Gegensatz zum europäischen Ausland, vor allem England und den skandinavischen Ländern, gibt es kaum feststehende Hindernisparcours, um die immer spezieller werdenden Hindernisse bei OCR Wettkämpfen zu trainieren. Zu den wenigen Trainingsmöglichkeiten gehört der Urban Trail im Norden Hamburgs.
White Collar Boxing Club
Anfangs war nur der „White Collar Boxing Club“ in der Groß Borsteler Straße ansässig. Doch der Hindernis-Laufsport wurde immer bekannter und faszinierte Inhaber Tim Albrecht so …

Extrem-Hindernislauf, Hindernislauf, Obstacle Course Racing, Spaß, Vorschau »

[16 Jul 2017 | Keine Kommentare | ]

Dirty Coast Beach Challenge 2017 – Das erste Mal!
Am Sonntag, den 09.07.2017, machten sich knapp 500 Läuferinnen und Läufer auf den Weg nach Eckernförde an die Hafenspitze. Der diesjährige „Dirty Coast Mud Run“ an der Ostsee hatte sein Start- und Zielareal von einem kleinem Eventgelände am Ortseingang in den Hafen von Eckernförde verlegt und bot eine neue und interessante Kulisse für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Zuschauer. Wieder gab es eine 8km und eine 14km Distanz zur Auswahl, bei denen der erste Teil am Strand und die zusätzlichen 6km …

Extrem-Hindernislauf, Hindernislauf, Obstacle Course Racing, Spaß, Vorschau, Wettkampf »

[13 Jun 2017 | Keine Kommentare | ]

GT BEAT THE SUMMER die Erste!
Am Samstag, den 10. Juni 2017  ging es für mich und meine zwei perfekten Supporter bei schönem Sonnenschein nach Mellrichstadt zum ersten Getting Tough Beat the Summer!
GT im Sommer | Vorbereitung:
Getting Tough, bekannt durch den härtesten Hindernislauf Europas, veranstaltete zum ersten Mal die Sommeredition, bei der man als OCRler natürlich nicht fehlen durfte. Zur Auswahl standen 18km bzw. 8km, ich entschied mich für die kurze Variante.
Entspannt am Eventgelände angekommen und gleich direkt meine Startunterlagen abgeholt sah ich mich neugierig um, was das Orga-Team denn so gezaubert hat. …

Extrem-Hindernislauf, Extremsport, Obstacle Course Racing, Vorschau »

[3 Jun 2017 | 1 Kommentar | ]

Race oder Elite?
Die Xletix – Challenge ist für Kenner der Obstacle Course Racing – Szene sicherlich bereits ein Begriff. Diverse Events auf spektakulären Strecken in ganz Europa, Hindernisse in Dimensionen, sodass auch die besten Hindernisläufer an ihre Grenzen kommen und Rennen ohne Zeitnahme auf drei verschiedenen Distanzen, die vor allem auf Teamwork anstatt Einzelleistung ausgerichtet sind. Ohne von diesem Kurs abzukommen hat der Veranstalter nun auch für die Sportler/innen, die sich miteinander direkt messen wollen, ein geeignetes Format in Petto. Im Modus „Race“ oder „Elite“ können ambitionierte Athleten unter strikten …