Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort sport

Männergesundheit, sport, Training »

[3 Mai 2012 | Keine Kommentare | ]

Angeborener Herzfehler oder Herzmuskelentzündung
Die Volksmeinung ist mit ihrer simplen These von „Sport ist Mord“ auf der momentanen Gesundheitswelle wenig en vogue, hat in mancher Hinsicht jedoch nicht ganz unrecht. Denn immer wieder hört man in letzter Zeit von Todesfällen hervorragend trainierter Leistungssportler. So erschütterte erst kürzlich der plötzliche Herztod eines Fußballprofis die Fan-Gemeinde in Italien, als der 25jährige Piermario Morosini vom AS-Livorno während eines Spiels zusammenbrach und nicht mehr wiederbelebt werden konnte. Es stellt sich dabei natürlich die Frage, wie konnte dies so plötzlich passieren? Welches könnten die Ursachen dafür …

Männergesundheit, sport »

[13 Mrz 2012 | Keine Kommentare | ]

Sport verändert unsere Gene
Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen soll bereits ein kurzzeitiges Training einen positiven Einfluss auf die Gene der Probanden ausüben können. Dies führt offenbar zu einem vorbeugenden Effekt gegen verschiedene Lifestyle-Krankheiten, wie Diabetes oder solche des Herz-Kreislauf-Systems. Entsprechende Befunde einer internationalen Studie werden nachfolgend in der Lifestyle-Rubrik von T-Online näher ausgeführt:
Schon kurzes Training verändert das Erbgut
Mit Sport lassen sich blockierende Anlagerungen an den Genen der Muskelzellen lösen. Dadurch können mehr Gene abgelesen und aktiviert werden als vorher. Dieser Mechanismus rüstet den Körper besser vor Krankheiten, wie ein internationales Forscherteam …

Literatur, sport »

[20 Nov 2011 | Keine Kommentare | ]

100 Meter in 8 Sekunden? – John Brenkus
„Bolts 9,69 Sekunden von Peking waren schier unglaublich, aber wenn man sich die stundenlangen Kommentare und Analysen dazu ansieht, stellt man fest, dass sich die Debatte größtenteils darum drehte, was denn noch möglich ist.
Eine Zeit unter 9,70 Sekunden hätte man erst Jahre später erwartet, aber nun begann man umzudenken und spekulierte sogar laut darüber, wann wohl die 9,60 geknackt werden würden und ob nicht auch die 9,50 geknackt werden könnten.
Als Bolt 2009 dann 9,58 rannte, flammte die Debatte erneut auf, und es hing …

Männergesundheit, Training »

[31 Jul 2011 | Keine Kommentare | ]

Train Hard But Smart!
Hier ist der Schweiß noch ehrlich! Statt mit durchgestylten Trainingsmaschinen wird bei CrossFit mit Medizinbällen, Ringen oder durch Seilklettern wie im alten Schulsport an der Kondition gearbeitet. Klimmzüge und Liegestütze haben viele das letzte Mal in der Schule oder bei der Bundeswehr absolviert, doch Leo Löhr, Gründer des ersten CrossFit-Ladens in Berlin, meint:
„Die Bewegungen sind ohne Maschinen viel natürlicher und funktionell.“
Bei dem harten Training, allein oder in Gruppen mit bis zu sechs Leuten, sollen der Wettbewerbsgedanke und der Kampf gegen die Uhr den Ehrgeiz wecken. Ausdauer, Kraft, …